joomla templates top joomla templates template joomla

Segler Winde

Themenübersicht:

Landung DG 505


Was sind Segelflieger für Leute?

gemutliches BeisammenseinSegelflieger sind Leute aus allen Berufs- und Altersschichten, die Spaß an diesem Sport gefunden haben und bereit sind, genügend Zeit und Engagement mitzubringen. Einzelgänger sind nicht gefragt. Segelfliegen ist ein Gemeinschaftssport, bei dem viele Hände helfen müssen, damit auch jeder zum Fliegen kommt.



Warum fliegt ein Segelflugzeug überhaupt, obwohl es schwerer als Luft ist?

Fliegen im Einklang mit der NaturDas Geheimnis liegt in seinen Tragflächen. Diese erzeugen eine sog. Auftriebskraft, die im Flug im Gleichgewicht zur Gewichtskraft des Flugzeuges steht. Diese Auftriebskraft entsteht durch den besonderen Querschnitt der Tragfläche, dem sog. Profil. Bewegt sich ein Flugzeug durch die Luft, so wird dieses Profil von der Luft umströmt. Aufgrund der besonderen Form wird an der Unterseite der Tragfläche ein Überdruck, an der Oberseite ein Unterdruck oder Sog erzeugt. Es entsteht somit eine Kraft, die nach oben wirkt, der sog. Auftrieb. Damit die Tragfläche von der Luft umströmt werden kann, muss sich das Segelflugzeug nun mit einer gewissen Geschwindigkeit vorwärts bewegen. Dadurch entsteht aufgrund der Luftreibung ein Widerstand. Da ein Segelflugzeug aber keinen Motor oder sonstigen Antrieb hat, der der Widerstandskraft durch eine Antriebskraft entgegenwirken könnte, wird das  Flugzeug aufgrund der resultierenden Kraft aus Widerstands- und Gewichtskraft bei ruhiger Luft immer sinken, also an Höhe verlieren. Aus diesem Grund wird die Thermik benötigt, die den Segler wieder an Höhe gewinnen lässt. Daraus leitet sich ein wichtiges Leistungsmerkmal von Segelflugzeugen ab, die sog. Gleitzahl. Moderne Hochleistungssegler haben eine Gleitzahl von 60, d.h. bei 1 m Sinken in ruhiger Luft legt das Flugzeug eine Strecke von 60 m zurück.


Wie sieht die Ausbildung aus?

StartaufstellungSegelfliegen lernen kann jeder Jugendliche und Junggebliebene; im übrigen ist Segelfliegen durchaus ein Frauensport. Bevor mit der Ausbildung begonnen werden kann, muss der Fliegerarzt sein O.K. geben. Selbstverständlich ist eine Brille wie beim Autofahren kein Hindernis, jedoch entscheidet hierüber der Fliegerarzt.

Der Schulbetrieb wird von ehrenamtlichen Fluglehrern des Aero Club Coburg geleitet. Die Segelflugausbildung kann zu jeder Jahreszeit begonnen werden. Während der schönen Jahreszeit bildet die praktische Ausbildung den Schwerpunkt, während im Winter die Theorieausbildung erfolgt. Diese umfasst mindestens 80 Stunden in den Prüfungsfächern Luftrecht, Navigation, Technik, Meteorologie, Verhalten in besonderen Fällen, menschliches Leistungsvermögen und Aerodynamik. Hierfür steht ein Unterrichtsraum mit modernen Lehrmitteln zur Verfügung.


Wie läuft bei uns das Fliegen praktisch ab?

Windenstart DG 505Geschult wird mit einem zweisitzigen Segelflugzeug. Bis zum ersten Alleinflug kann der Fluglehrer vom hinteren Sitz aus dem Flugschüler sämtliche fliegerische Fertigkeiten vermitteln.

Erst nach einer Überprüfung durch einen zweiten Fluglehrer darf der Flugschüler zu seinem ersten Alleinflug starten. Bis zum Erhalt des Flugscheins steht der Flugschüler unter ständiger Betreuung des Fluglehrers.


Ist Segelfliegen teuer?

Fliegen in den SonnenuntergangSchwer zu sagen. Jedenfalls nicht teurer als beispielsweise Skifahren, Surfen, Squash, Reiten u.ä. Für Jugendliche und Auszubildende reduziert sich der Jahresbeitrag deutlich. Unsere aktuelle Gebührenordnung erfragen Sie bitte über unsere Kontaktseite.

Zur Instandhaltung des Flugzeugparks und der dazugehörigen Geräte und Einrichtungen verlangt der Aero Club Coburg innerhalb eines Jahres die Ableistung von Arbeitsstunden oder die Zahlung eines entsprechenden Geldbetrages. Wer sich engagiert an den anfallenden Vereinsarbeiten beteiligt, fliegt somit günstiger.

Die Kosten für die Ausbildung sind abhängig von der Wahl der Startart, entweder per Motorwinde oder im Schlepp hinter einem Motorflugzeug.


Ist Segelfliegen gefährlich?

Segelfliegen fur Jung und AltGeläufig ist in Fliegerkreisen der Ausspruch, dass die größte Gefahr am Fliegen, die Fahrt zum Flugplatz darstellt. Dennoch ein Restrisiko durch menschliches Versagen lässt sich auch in der Segelfliegerei nicht völlig ausschließen.

Jedes Flugzeug wird durch einen amtlichen Prüfer des Luftfahrt-Bundesamtes jährlich kontrolliert. Darüber hinaus findet vor dem täglichen Flugbetrieb eine eingehende Kontrolle des Fluggerätes statt. Die Festigkeit eines Segelflugzeuges ist wesentlich höher als die einer modernen Verkehrsmaschine.


Muss ich mich sofort fest anmelden im Aero Club Coburg?

BriefingAm besten schnuppert man hinein, in dem man ein oder zwei Wochenenden mit den Segelfliegern auf der Brandensteinsebene verbringt und im Rahmen von zwei oder drei Mitfluggelegenheiten das Gefühl des Segelfliegens erlebt. Da die Teilnahme am Segelflugbetrieb aus versicherungstechnischen Gründen eine Mitgliedschaft im AC-Coburg zwingend erfordert, haben Interessenten über diesen Weg  die Möglichkeit den Segelflugsport in unserem Verein auszuprobieren.

Verkehrslandeplatz Coburg Brandensteinsebene
Tower
Zur Brandensteinsebene
96450 Coburg

AeroClub Logo 200px

Aero Club Coburg e. V.
Postfach 11 09
96401 Coburg